WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Vor fünf Jahren hat Papst Johannes Paul II. 2003 den kroatischen Wallfahrtsort Trsat bei Rijeka besucht. Zwar kennen viele Deutsche und Österreicher den von der Kirche noch nicht anerkannten Pilgerort Medjugorje in Bosnien-Herzegowina, aber kaum die anderen Pilgerstätten in Kroatien und Bosnien. Besonders zahlreich sind die Wallfahrtskirchen an der kroatischen Adria. Nicht alle Wallfahrtsorte haben solch wunderbare Kirchen und Schatzkammern wie Trsat. In Krasno an der nördlichen Adria schlägt in der Einfachheit und Schlichtheit des Dorfes und seiner Wallfahrtskirche wirklich das Herz des Volkes. In 1000 Metern Höhe über dem Meer, in der Bergeinsamkeit, liegt das kleine Wallfahrtskirchlein von Krasno 300 Meter über dem gleichnamigen Dorf ... -- Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Prof. Dr. Rudolf Grulich -- Foto: Muttergottes von Sinj
 
weiterführender Link: www.gospa-sinjska.htnet.hr/
Kontakt-Email: presse@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 03.01.2009
um: 13:45:08
5245 mal angezeigt
Maria - Königin der Adria: Wallfahrtsorte von Trsat bis zur Riviera von Makarska
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!