WerbungWerbung 
 
Kinder stellen Fragen an Papst Benedikt...

Andreas:
Lieber Papst, erinnerst du dich an den Tag deiner Erstkommunion?


Papst Benedikt:
Zunächst einmal möchte ich danken für dieses Fest des Glaubens, das ihr mir bietet, für euere Anwesenheit euere Freude. Ich grüße euch und danke für die Umarmung einiger von euch, eine Umarmung, die natürlich in symbolischer Weise euch allen gilt.

Nun zu deiner Frage: Ich erinnere mich gut an den Tag meiner Erstkommunion. Es war an einem schönen Sonntag im März 1936, also vor 69 Jahren. Es war ein sonniger Tag, die Kirche war schön geschmückt; ich erinnere mich an die Musik und viele andere schöne Dinge. Wir waren ungefähr 30 Buben und Mädchen aus unserem kleinen Dorf mit rund 500 Einwohnern. Aber im Mittelpunkt meiner frohen und schönen Erinnerung steht der Gedanke - dasselbe wurde schon von eurem Sprecher gesagt - dass ich begriffen habe, dass Jesus in mein Herz gekommen ist, dass er ausgerechnet mich besucht hat, und dass durch Jesus Gott selbst in mir ist. Und dass das ein Geschenk der Liebe ist, das wirklich einen höheren Wert hat als alles andere, was uns vom Leben geschenkt werden kann. So war ich wirklich von einer überaus großen Freude erfüllt, weil Jesus zu mir gekommen ist. Ich habe begriffen, dass jetzt ein neuer Lebensabschnitt für mich begann; ich war neun Jahre alt, und nun war es wichtig, dieser Begegnung, dieser Kommunion treu zu bleiben. Ich habe dem Herrn, so gut ich konnte versprochen: Ich möchte immer mit dir sein. Und ich habe ihn gebeten: "Aber vor allem sei du mit mir." So bin ich meinen Lebensweg gegangen. Der Herr hat mich, Gott sei Dank, immer an die Hand genommen, auch in schwierigen Situationen. Und so war diese Freude der Erstkommunion der Anfang eines gemeinsamen Weges.
Ich hoffe, dass auch für euch die erste heilige Kommunion die ihr im Jahr "der Eucharistie"empfangen habt, der Beginn einer lebeslangen Freundschaft mit Jesus wird, der Anfang eines gemeinsamen Weges, denn wenn wir mit Jesus gehen, schreiten wir voran, und das Leben wird gut.

Aus dem Buch
"Jesus zeigt dir den Weg"
(Edition Radio Vatikan)
ISBN 978-3-7462-2211-0
 
 
hochgeladen von:
Ricke28
am: 25.01.2009
um: 13:56:30
6657 mal angezeigt
Jesus zeigt dir den Weg
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!