WerbungWerbung 

Lade Video...

 
Das zweite vatikanische Konzil ist in Verruf geraten. Sogenannte liberale Katholiken freuen sich über neue Freiheiten, die allerdings häufig auch missbraucht werden. Oft muss der sogenannte 'Geist des Konzils' als Rechtfertigung für falsche Interpretationen herhalten. Thomas Schührer möchte mit seinem Vortrag dazu beitragen, das Vertrauen in das Konzil zurückzugewinnen. Das II. Vatikanum ist heute wahrscheinlich das wichtigste Konzil überhaupt. Ein Schlüsseldokument ist 'Lumen Gentium', in dem die Konzilsväter Antwort auf die Frage geben wollten: 'Kirche, was sagst du über dich selbst?'
 
 
hochgeladen von:
Gandalf
am: 27.03.2009
um: 22:23:51
9166 mal angezeigt
Dauer: 59:12
Das II. Vatikanische Konzil - was es wollte und was daraus wurde; mit Thomas Schührer
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!