WerbungWerbungWerbung
 
Jesus hat sich wieder aufgerichtet und ist weiter gegangen Richtung Golgota. Unterwegs begegnet er erst seiner Mutter, dann anderen, weinenden Frauen, doch Jesus ermahnt: "Weint nicht über mich; weint über euch und eure Kinder". Kurz darauf schon wird er seiner Kleider beraubt - die Lage spitzt sich zu, es wird ernst! Kleider rauben heißt, jemandem die Würde nehmen - die letzte große Schmach vor der Kreuzigung, wie es die Bilder von heute zeigen.
 
weiterführender Link: www.katholisch-orthodoxe-freundschaft.de
Kontakt-Email: info@katholisch-orthodoxe-freundschaft.de
 
hochgeladen von:
Ludwig
am: 06.04.2009
um: 22:44:08
4802 mal angezeigt
KOF-BILD zum 07. April - 8. und 10. Kreuzwegstation
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!