WerbungWerbungWerbung
 
Da die katholische Kirche heute den Todestag des heiligen Mönchsvaters Benedikt von Nursia begeht, werfen wir einen Blick in die französische Region Burgund nach Cluny. Diese Stadt wurde vor allem durch ihre einzigartige, riesengroße Benediktinerabtei bekannt, welche eine Kirche mit über 400 Altären unterhielt. Zur Zeit der Revolution wurde kurzerhand begonnen, dieses monumentale Bauwerk abzureißen. Lediglich der südliche Turm ist heute noch erhalten, welcher auf diesem Modell hier in dunkler Farbe abgesetzt ist.
 
weiterführender Link: www.katholisch-orthodoxe-freundschaft.de
Kontakt-Email: info@katholisch-orthodoxe-freundschaft.de
 
hochgeladen von:
www.katholisch-orthodoxe-freundschaft.de
am: 06.04.2009
um: 23:08:21
4865 mal angezeigt
KOF-BILD zum 21. März - Die Benediktinerabtei Cluny III
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung